Bonn Capitals sind deutscher Baseball Meister 2018

Spread the love

Aktuell haben es die Bonn Capitals im Baseball geschafft Meister im Jahr 2018 zu werden. Im Oktober fand das entscheidende Spiel statt, welches das Team natürlich mit einem Sieg von 7:5 gewonnen hat. Dieser Siegt machte es offiziell, sodass sie nun ihren Sieg in der Vereinsgeschichte feiern dürfen.
Selbst das zuständige Sportgericht hat nun entschieden, dass die getroffenen Schiedsrichterentscheidungen alle korrekt waren.

Warum das Sportgericht mit einbezogen wurde? Es gab eine kleine Kollision zwischen dem Schiedsrichter und dem Bonner Shortstop. Während des Double-Steal-Versuches hat der Schiedsrichter darauf hingewiesen, dass der Run für die Heidenköpfe nicht zählen sollte. Schaut man sich genau das in den Baseball Regeln an sieht man, dass man nur von einer solchen Behinderung sprechen darf, wenn er durch einen Ball im Spielfeld oder aber dem Wurf von einem Catcher getroffen wird. Aufgrund dieser Regeln entschieden sich die Schiedsrichter im Spiel vier genau dafür.

Die Leute, die auf dieses Spiel gewettet haben, waren beim Warten auf die Entscheidung wahrscheinlich sehr nervös. Andererseits, beim Spielen im Yukon Gold Casino, ist der Stress nicht vorhanden, besonders wenn Sie 150 kostenlose Spiele haben, um zu sehen, was Sie bevorzugen.

Direkte Proteste durch die Mannschaft

Natürlich lässt man sich genau das nicht sofort gefallen. Auch im Baseball gibt es, wie in anderen Sportarten auch feste Regeln, an die sich die Mannschaft, der Schiedsrichter und auch alle anderen halten müssen. Das ist mitunter auch der Grund, warum gegen diese Entscheidung Protest eingelegt wurde. Unter diesem Protest wurde nun das fünfte Spiel ausgetragen. Aufgrund eines laufenden Verfahrens konnte jedoch keine direkte Siegerehrung stattfinden. Das Sportgericht bearbeitete dahingehend diesen Protest. Und zwar unter den strengen, rechtlichen Vorschriften. Anfang dieser Woche kam dann endlich das Urteil, worauf man natürlich schon gewartet hat. Mittlerweile akzeptieren die Heideköpfe das Urteil und legten auch keine weiteren Rechtsmittel mehr ein. Dies hat natürlich Vorteile für die Bonner Capitals, jedoch Nachteile für die Heidenköpfe. Vielleicht hätte es doch Sinn gemacht, nochmal weitere Wege einzuleiten, um diese Entscheidung anzuzweifeln. Jedoch blieben die Heidenköpfe weiterhin sachlich und gerecht und haben die Entscheidungen des Sportgerichtes akzeptiert.

Siegerehrung erst nach Abschluss des Verfahrens

Nach dem Abschluss des Verfahrens durfte es auch endlich zu einer Siegerehrung der Bonner Capitals kommen. Die Siegerehrung selbst, sprich die für den neuen deutschen Baseballmeister selbst. Doch auch der Vizemeister Heidenheim durfte mit dabei sein. Diese Entscheidung durfte jedoch nur mit der Absprache des Vereins und dem DBV gemacht werden. Der Spieler Maurice Wilhelm, von den Bonner Capitals wurde in der Finalserie ausgezeichnet. Auch die Spieler Markus Solbach (Bonner Capitals) und auch der beste Pitcher Gary Owens (Heidenheimer Heideköpfe) wurden bei dieser Serie ausgezeichnet.

Ob die Bonner Capitals den Titel auch im kommenden Jahr halten können oder ob es dann weitere Favoriten gibt, wird sich bereits in der nächsten Saison zeigen. Fakt ist, dass sie sich den Meisterschaftssieg im Jahr 2018 verdient haben, auch wenn es die ein oder anderen Probleme mit den Schiedsrichterentscheidungen gab.